THE OLD LADY

Jollenkreuzer

Das historische Holzschiff wurde ca. 1946 auf einer Hamburger Werft als Jollenkreuzer mit unter dem Namen „Old Lady“ gebaut.

Später gelang das kraweelgeplankte Schiff in den Familienbesitz eines namhaften ostfriesischen Teeherstellers, um dort viele Jahre ihre Dienste zu tun. Unter anderem wurden einige Regatten gefahren und mit vorderen Platzierungen beendet. Zwischenzeitlich wurde dieses Schiff in Koke umbenannt.

Der neue Eigner ( seit Sommer 2019 ) hat sich zur Aufgabe gemacht, dieses wunderbare Schiff zu restaurieren und in Fahrt zu halten. Der neue Heimathafen ist Bremerhaven und bereichert seit dem die Schiffergilde e.V. als Traditionsschiff. Er hat beschlossen, den alte Namen wieder zu verwenden mit dem Zusatz „The“ Old Lady.

Technische Daten

Länge üa : 9,75 m incl Bugspriet
Breite : 2,85 m
Tiefgang : 0,80 – 1,50 m ( Kielschwert )
Segelfläche : 30 m²