ELLA

Die Schoner-Yacht ELLA wurde im Jahre 1935 nach den Plänen des englischen Konstrukteurs Frederic Shepherd auf der schottischen Traditionswerft Millers & Sons gebaut. Die Ehefrau des Auftraggebers  W.R.S. Bond ´Esquire, ein Mitglied des Royal Thamse Yacht Clubs, taufte die Yacht am Tag des Stapellaufes, den 22. Juli 1935 , auf ihren eigenen Vornamen ELLA.

tl_files/schiffergilde/bildergalerien_unsereschiffe/ella/ELLA - An Deck 230.jpg
 
ELLA ist seitdem kontinuierlich auf allen Weltmeeren unterwegs. Unter dem zweiten Namen VELEDA  segelte der Schoner nach 1946 bereits mehrfach um die ganze Welt.
 
Die bis heute nahezu im Original erhaltene ELLA ist ein besonders schönes Beispiel für solides  und feines Schiffbauhandwerk. Im Jahr 2000 kaufte die heutige Eignergesellschaft den Schoner und begann mit einer umfangreichen und anspruchsvollen Restaurierung nach historischen Plänen. Rechtzeitig zum 70. Geburtstag der Yacht, am 22. Juli 2005, konnten die wesentlichen Arbeiten abgeschlossen werden. Mit einer Feier im Neuen Hafen von Bremerhaven erhielt die ELLA ihren Taufnamen zurück.
 
ELLA ist in das Schiffsregister von Bremerhaven eingetragen und führt heute das Unterscheidungssignal und internationale Funk-Rufzeichen: DAKV.
Mit Abschluss der Restaurierung hat der Schoner ein Sicherheitszeugnis für Yachten erhalten und trägt zusätzlich das Zulassungs-Zeichen: HB-H5.
 
ELLA wird von der Eignergesellschaft als private Yacht gehalten. Unter der Flagge der Schiffergilde Bremerhaven hat ELLA seit 2005 an zahlreichen Veranstaltungen der Traditionsschifffahrt  und der Pflege des klassischen Yachtsports teilgenommen. Die Präsentation des historisch bedeutsamen Schiffes und die Ausbildung für das Segelhandwerk auf traditionellen Yachten nimmt dabei einen zunehmend wichtigen Raum ein.

Mit der kontinuierlichen Erhaltung und den speziellen Anforderungen für den Betrieb des Schiffes ist die Eignergruppe den ideellen Fragen Rund um die Traditionsschiffahrt als einem wichtigen Bestandteil klassischer maritimer Kultur sehr verbunden.

Über das Engagement in der Schiffergilde-Bremerhaven e.V. hinaus ist die Eignergesellschaft  mit der Schoner-Yacht ELLA  Mitglied im "Freundeskreis Klassischer Yachten" - "fky" - einem ebenfalls gemeinnützigen Verein , der sich auf nationaler und internationaler Ebene für die Belange des Klassischen Yachtsportes engagiert. Siehe auch : www.fky.org

Weitere Informationen zu der SchonerYacht ELLA unter www.ella-dakv.de